Brot ohne Mehl

#glutenfrei #mehlfrei

Seit wenigen Monaten versuche ich auf Mehl und Gluten so gut es geht zu verzichten.
Wieso? Weil es mir dadurch besser geht. Ich habe kein „Druckgefühl“ mehr in der Haut, sie fühlt sich reiner an und mein Bauch ist seltener aufgebläht.

Auf der Suche nach glutenfreiem Brot entdeckte ich im Supermarktregal eins aus reinen Körnen, dass mich sehr ansprach, aber 4€ kostete für lächerliche 250 Gramm.

Weiterlesen

Muffins ohne Mehl, Zucker und Fett

Muffins ohne Mehl

#healthybaking

Du glaubst du liest nicht richtig? Muffins ohne Mehl. Interessant. Ohne Zucker. Wow. Und auch kein Fett?! Das gibt es doch gar nicht.
Doch. Und sie schmecken köstlich.
Gemahlene Nüsse ersetzen das Mehl, die Eier spenden das notwendige Fett sowie Volumen und Zucker wird durch Süßstoff ersetzt. Wer gar kein Süßungsmittel verwenden möchte, kann gerne 1-2 weitere reife Bananen hinzugeben oder 1 Apfel in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben.

Weiterlesen

Brioche Burger Buns

 

Dinkelbuns

#BestBurgerBuns

Sommerzeit ist Burgerzeit. Ob mit Fleisch, Fisch, Halloumi oder Gemüse – Burger sind ein absolutes Muss in der Grillsaison und lassen sich individuell gestalten. Ob mediterran mit Pesto, Aubergine, Mozarella und Rucola oder klassische mit Bacon, Cheese und Mayo.

Ich verrate euch mein Rezept für die besten Burger Buns.

Weiterlesen

Eva’s Healthy Carrot Cake

Carrot Cake von oben

#SaftigLeichtLecker

Dieses Rezept habe ich selbst kreiert, um einen Carrot Cake zu backen, den man ohne schlechtem Gewissen genießen kann. Öl wird durch Joghurt ersetzt, Haferflocken machen den Teig besonders fluffig, Walnüsse enthalten gesunde Fettsäuren und der Zucker kann durch Stevia und das Hinzugeben durch Orangeat reduziert werden.
Saftig wird der Kuchen durch den hohen Anteil an geriebenen Karotten.
Das leckere Cream Cheese Frosting wird durch Light-Frischkäse ersetzt. Mit Vanillearoma wird die fehlende Butter sowie die niedrige Menge Purderzucker im Frosting kompensiert.
Viel Spaß beim Nachbacken und genießen.

Weiterlesen

Dinkellaugenbrötchen

Laugenbrötchen goldbraun

#PretzelLover

Ich verstehe nicht, warum es weit und breit keinen Bäcker gibt, der Laugengebäck aus Dinkelmehl backt.

Aber was soll’s, diese Dinkellaugenbrötchen kann jeder Zuhause ganz leicht nachbacken. Es ist gar nicht so schwer und erfordert lediglich etwas Geduld. Das Rezept habe ich von dem wundervollen Foodblog der lieben Caro. 

Weiterlesen

Foodist

Foodist Box

#SuperfoodSuprise

Bei SnapChat der wunderhübschen Berlinerin MarinaTheMoss habe ich die Foodist Box entdeckst. Eine Food-Überraschungsbox mit vielen gesunden Leckereien. Marina hatte so viele tolle Sachen darin, dass ich mir auch gleich eine Kiste bestellt habe. Mit dem Rabattcode „marinathemoss“ bekommt ihr 20% auf die Bestellung.

Foodist ist ein Unternehmen, dass Dich jeden Monat mit Boxen überrascht in denen die neusten Powerfoods und Trendprodukte enthalten sind. Da mir gesunde Ernährung sehr wichtig ist und ich total neugierig bin was es so Neues auf dem Markt gibt, habe ich mir eine Healthy Box bestellt und werde darüber berichten, sobald sie angekommen ist.

Mehr Infos findet ihr hier.

Folgt mir auf Snapchat und ihr erfahrt mehr darüber: chez.eva

Weiterlesen

Fenchelpasta

Fenchelpasta

#WasMachtManEigentlichMitFenchel ?!

Fenchelpasta gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsgerichten und ist ganz schnell zubereitet.

Ihr benötigt lediglich
Spaghetti (Dinkelvollkorn)
2 Knollen Fenchel
1 Rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 TL brauner Zucker
Walnüsse nach Belieben
Geriebener Parmesan
Etwas Milch

Weiterlesen